Skip survey header

Unternehmerinnen während der Pandemie COVID -19

UNTERNEHMERINNEN WÄHREND DER PANDEMIE COVID -19

Das HÉTFA-Forschungsinstitut mit Sitz in Ungarn und das Zentrum für soziale Innovation in Österreich führen eine Befragung zum besseren Verständnis der Situation von Unternehmerinnen während der Coronavirus-Pandemie durch. Ziel der Forschung ist es, die Auswirkungen der Pandemie auf Unternehmen zu untersuchen, die von Frauen geführt werden. Außerdem sollen die Herausforderungen bei der Vereinbarkeit von Unternehmen und Familie erhoben werden. 

Das Ausfüllen des Fragebogens dauert ca. 8-10 Minuten. Die Beantwortung ist freiwillig; die Daten werden in Übereinstimmung mit der aktuellen GDPR-Verordnung der Europäischen Union und dem Datenschutzprotokoll der HETFA behandelt und verarbeitet. 

Wir freuen uns über Antworten von Frauen, die Eigentümerinnen oder Miteigentümerinnen eines aktiven Unternehmens sind, oder von Frauen, die beruflich selbständig sind (unabhängig davon, ob sie derzeit aktiv sind oder nicht).

Bitte füllen Sie diese Umfrage bis zum 19.08.2020 aus.